Eine Winterreise ins Sauerland – Die schönsten Seiten der kalten Jahreszeit geniessen

Wenn die Tage merklich kürzer geworden sind und allmählich kalte Temperaturen zur Gewohnheit werden, sich in den Supermärkten Lebkuchen und andere Weihnachtsleckereien neben Glühwein und Kerzen auftürmen und der Kanister Scheibenfrostschutzmittel im Sonderangebot ist, dann ist er da: der Winter. Die Sommerkleidung wird hinten im Schrank verstaut und die warmen Pullover und Socken schicken T-Shirt und Flip Flops endgültig in den Winterschlaf.

Da könnte man nun meinen, dass Ausflugsfahrten und Betriebsausflüge ebenfalls bis zum nächsten Frühjahr eingemottet werden müssen und sich gesellige Aktivitäten auf feierabendlichen Glühwein am nächsten Weihnachtsmarktstand beschränken.
Gehen Sie doch einmal auf eine wunderbare Winterreise und geniessen Sie die kalte Jahreszeit von Ihrer schönsten Seite. Wie wäre es mit einem Ausflug in das winterliche Sauerland? Man muss gar nicht direkt bis in die hochalpine Welt reisen, um Winterfreuden zu erleben. Die gesamte sauerländische Region bietet viel mehr, als man ihr vielleicht zutrauen würde.

 

Wintersport für alle: Winterberg und Neuastenberg

Schnell zu erreichen und mit einer immensen Auswahl an winterlichen Aktivitäten bildet die Region um Winterberg und Neuastenberg das Zentrum für alle reisenden Schneemänner und -Frauen. Ob man nun absoluter „Brettl-Anfänger“, sportlicher Skifan, Snowboarder oder eher gemütlicher (Après-)Skifahrer sein mag: Winterberg bietet für jeden eine grosse Auswahl an passenden Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden. Viele davon sind beschneit oder auch mit Flutlicht ausgestattet, so dass dem winterlichen Vergnügen im Schnee kaum etwas entgegen steht.

Wem Skifahren nicht liegt, dem bieten sich dennoch genügend Alternativen: Wie wäre es mit einer Rodelpartie auf einer der vielen und tollen Rodelbahnen? Auch hier finden sich Bahnen und Pisten von urgemütlich bis waghalsig mit Steilkurven, so dass jeder auf seine Kosten kommen. Und wer glaubt, dass Rodeln nur etwas mit dem klassischen Rodelschlitten zu tun hat, der irrt gewaltig! Wer sich langweilt, kann ja einmal bei einer Abfahrt im XL-Reifen in der Züschener Snow World so richtig „Gummi“ geben…oder man wandelt auf den Spuren von Stefan Raab und probiert es im Wok. Alles ist möglich!
Das gesamte Gebiet ist selbstverständlich mit modernsten Liften für Ski und Rodelschlitten versehen. Hier muss niemand lange wandern, es sei denn, er möchte es bei einem Spaziergang durch die wunderschöne Winterwelt.

Übrigens: Natürlich bieten sich auch den kleinsten Skihäschen wunderbare Kinderpisten mit liebevoll gestalteten Themen.

Sauerland

 

Hüttengaudi oder Romantik – Darf es etwas mehr sein?

Das ist doch alles zu viel Sport? Wie wäre es dann mit einer romantischen oder geselligen Pferdeschlittenfahrt im Schnee? Was gibt es schöneres, als die Winterlandschaft vom Schlitten aus zu geniessen und sich gemächlich von 1 oder 2 gutmütigen PS ziehen zu lassen? Sei es ganz romantisch oder lieber gesellig bei der winterlichen Antwort auf die herrlichen, sommerlichen Planwagenfahrten.
Frieren muss hier freilich niemand: warme Decken oder vom Kutscher gereichte „wärmende Tröpfchen“ helfen beim Aufwärmen oder „Vorglühen“ für einen gelungenen Ausklang eines solchen Wintertages: Schliessen Sie Ihren Schneeausflug doch mit einem zünftigen Einkehrschwung in einer der zahlreichen Hütten und machen Sie sich einen schönen Abend: gemütlich zusammen beim Absacker oder mit einer ordentlichen Hüttengaudi.
Da bleibt nur zu sagen: Ski und Rodel gut!

Sauerland

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *